Anzeige
Hund gräbt | (c) 123rfHund gräbt | (c) 123rf

Kompass Basics: Redensarten aus der Bibel

«Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein», «Hochmut kommt vor dem Fall», «den Seinen gibt's der Herr im Schlaf» oder «die letzten werden die Ersten sein»: Solche Redewendungen haben bereits unsere Grosseltern und andere Vorfahren benutzt und sind auch heute noch Teil des alltäglichen Sprachgebrauchs. Alle der oben aufgeführten Redewendungen stammen ursprünglich aus der Bibel. Manche sind dort wortwörtlich nachzulesen, andere wurden im Laufe der Zeit leicht abgewandelt.

Wieso haben sich viele biblische Redewendungen derart lange gehalten? In welchem Kontext stehen sie in der Bibel und wie sind sie zu verstehen? Im dieser Sendung gibt der reformierte Pfarrer Peter Schulthess interessante Einsichten zu einigen biblischen Redewendungen.

Weitere "Biblische Redensarten" Beiträge

erf-medien.ch

Redensarten aus der Bibel

In welchem Kontext stehen sie in der Bibel und wie sind sie zu verstehen?

erf-medien.ch

Biblische Redensarten: Tohuwabohu

erf-medien.ch

Biblische Redensarten: zum Gespött der Leute werden

erf-medien.ch

Biblische Redensarten: jemandem die Leviten lesen

erf-medien.ch

Biblische Redensarten: ein Herz und eine Seele

erf-medien.ch

Biblische Redensarten: Das Herz ausschütten

 1 bis 6 von 22  [ <<  1 2 3 4  >> ]