Anzeige
Bild: www.zh.ref.chBild: www.zh.ref.ch

Kirche & Gesellschaft: Zürcher Kirchen thematisieren Bootsflüchtlinge

Die Aussicht auf eine bessere Existenz oder ein Leben in Freiheit treibt sie an. Bootsflüchtlinge wollen der Misere in ihrem Land entkommen und nehmen ein hohes Risiko auf sich.

Bootsflüchtlinge, welche von Nordafrika aus starten, wollen Länder wie Spanien, Italien oder Malta erreichen. Tausende von ihnen sind dabei in den vergangenen Jahren ertrunken.

Mit den «Bootsflüchtlingstagen», welche vom 13. Juni bis 7. Juli in Zürich stattfinden, machen Kirchen und andere Organisationen auf diese Thematik aufmerksam.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

"Es steckt so viel Potenzial im interreligiösen Dialog"

Austausch in Einsiedeln

erf-medien.ch

Studientage Fribourg: Ökumenischer Frischekick für die Schweiz

Die Uni Fribourg will wieder mehr Einheit unter den Kirchen

erf-medien.ch

Evangelisch für dummies

Ein Buch erklärt den evangelischen Glauben

erf-medien.ch

Christliche Buchhandlung erfindet sich neu

Stöbern erlaubt

erf-medien.ch

Global Outreach Day: Millionen Christen bezeugen Jesus

Weltweiter Tag der Evangelisation

erf-medien.ch

Pilgerwanderung für die Gleichberechtigung in der Kirche

Kein Weg ist zu beschwerlich.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]