Anzeige
Spiritual Care – Die neue Rolle des Glaubens in der TherapieSpiritual Care – Die neue Rolle des Glaubens in der Therapie

Zoom: Spiritual Care – Die neue Rolle des Glaubens in der Therapie

Bis vor kurzem war die Vermischung von Glaube und Therapie verpönt: Für den Glauben war der Seelsorger zuständig, für die Therapie die Psychotherapeutin.

In den vergangenen Jahren wurde aber immer deutlicher, wie wichtig der Einbezug des Glaubens für die Gesundung des Patienten sein kann. Religion macht offensichtlich nicht (nur) krank, sie kann – wenn sie richtig vermittelt wird –  zur Gesundheit beitragen.

Ein Gespräch mit einem ärztlichen Therapeuten und einer Seelsorgerin.

Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Das war der Monat Mai bei Life Channel

Abstimmungen, Unternehmer, Hilfswerke.

erf-medien.ch

Was verstehen Christen unter der Apokalypse?

Was verstehen Christen unter dieser letzten Phase der Endzeit?

erf-medien.ch

Katharina Zimmermann – Schriftstellerin zwischen zwei Welten

Das wohl bekannteste Werk ist ihr Täuferroman «Die Furgge».

erf-medien.ch

Wie frei sind die freien Schweizer?

Christlich motivierte Politiker zum Thema Freiheit

erf-medien.ch

Spiritual Care – Seelsorge am Lebensende

Am Lebensende tauchen Fragen nach Sinn, Vergebung und Annahme auf.

erf-medien.ch

Was uns Zwingli heute zu sagen hat

Wir beleuchten die Anliegen und Wirkung des Reformators.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]