Anzeige
Thomas DürrThomas Dürr

Porträt: Thomas Dürr – Vom Schreiner zum Bruder

Thomas Dürr schlägt gerne den radikalen Weg ein statt den einfachen. Dieser Lebensstil führt ihn nach Deutschland und als Missionar bis in die Tiefen des Kongos. Der gelernte Schreiner und Theologe entschliesst sich mit 23 Jahren Bruder zu werden.
 
Heute lebt Thomas Dürr in einer Wohngemeinschaft der Christusträger Bruderschaft und leitet das Gästehaus im Schloss Ralligen am Thunersee, schleift und prägt nun nicht mehr Möbel, sondern Menschenleben.

Im Porträt erzählt Thomas Dürr von den radikalen Entscheidungen in seinem Leben und dem Alltag in einer Bruderschaft, einem Leben zwischen Liturgie und Gastgeber sein.

Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Porträt: Vroni Hottiger – Starke Frau mit grossem Herz

Über Kreativität, Mutter-sein mit vier Jungs, Beratungstätigkeit

erf-medien.ch

Porträt: Mirjam Fisch – Für Gott und seine Welt

Eine engagierte Frau mit einem Herz für Menschen verschiedenen Alters

erf-medien.ch

Porträt: Bernhard Jungen – Ein Pfarrer mit dem Herz auf der Zunge

Engagiert sich seit Jahrzehnten mit Leib und Seele als reformierter Pfarrer.

erf-medien.ch

Ruedi Staub – Berufen und gesegnet

Er hat so viel erlebt, dass seine Erlebnisse ein eigenes Buch füllen.

erf-medien.ch

Andrea und Nathanael Josi – Begeistert von Gott und der Ehe

Die beiden Berner sprudeln vor Lebensfreude und Leidenschaft für Gott.

erf-medien.ch

Madeleine Häsler – Evangelisation als Lebensstil

Für sie ist Evangelisation kein Event, sondern Alltag.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]